SPYROLOGIE UND DRACHENKUNDE

Wilkommen in der Welt der Drachen

Hier erfährt ihr alles über Drachen, ihr Verhalten, ihren Körperbau, ihre Entwicklung und und und... Auf der Hauptseite findet ihr Infos über allgemeine Drachen und ihre Besonderheiten. Weitere Infos findet ihr unter Wichtiges. Also wer Spyrologie studieren will findet hier alles was man zu wissen braucht. Geht die Kapitel der Reihe nach durch und werdet Experten.

Drachen sind erstaunliche Wesen. Man kann sie nicht einer Tierklasse zuordnen da sie die Merkmale vieler besitzen. Sie sind eine Eigene Rasse für sich. Sie können nicht als Reptilien bezeichnet werden, weil sie immer aktiv sein können und warmblütig sind.  Jedoch kann man sie wegen ihrer Fähigkeit zu fliegen auch nicht den Vögeln zuordnen, weil Vögel keine Schuppen haben. Doch Säugetiere können Drachen nicht zugeordnet werden, obwohl sie warmblütig sind, denn Drachen legen ja bekanntlich Eier. Der Großteil aller Drachen betreiben zwar Brutpflege, aber säugen ihre Jungen nicht. Was sie auch noch besonders macht ist, dass sie die einzigen Tiere sind die 6 Gliedmaßen besitzen (zwei Flügel, zwei Arme, zwei Beine). Man kann ihnen also Eigenschaften von allen drei Klassen zuordnen, doch in Wirklichkeit sind sie eine Klasse für sich.

Drachen-Skelett.

VORWORT:

Ich weiß, dass es keine Drachen gibt. Es ist schließlich nur Spaß und ein Hobby von mir und villeicht gibt es Leute die diese Interessen mit mir teilen:). Das Kapitel Drachenkunde ist nur etwas für Drachenfans oder Leute die wirklich Interesse daran haben. Hier werden die "Spyrologie" (Fachausdruck für Drachenkunde) und all ihre Geheimnisse beschrieben. Es ist empfelenswert diese Kapitel, als Drachenliebhaber anzusehen. Ich würde mich freuen wenn es auch viele ansehen :)

Die Spyrologie und Drachenkunde

Die Spyrologie, auch Drachenkunde, ist der Zweig der Biologie der sich mit der Gestalt und dem Körperbau, Lebenstätigkeiten  Entwicklungsgeschichte  Verbreitung und Verhalten  von Drachen befasst. Drachen sind besondere Wesen , die die Eigenschaften aller Tierklassen besitzen und noch viel mehr. Niemand weiß alles, ganz genau über Drachen, aber villeicht werdet ihr hier neue Informationen finden, die ihr noch nicht gekannt habt und werdet Experten der Spyrologie. 

Drachen existieren oder haben existiert

Nahezu jede Kultur dieser Erde beinhaltet in ihren Mythologien Drachen. Überlieferte Beschreibungen und Zeichnungen, beschreiben alle ein ähnliches Bild, dieser schuppigen, feuerspeienden und fliegenden Riesenechsen. Wenn man bedenkt, dass manche dieser Kulturen keinen Kontakt zueinander hatten stimmt dies schon nachdenklich.

Erzählungen von Drachen oder drachenartigen Wesen finden sich in fast allen Kulturkreisen der Erde, beispielsweise:

China

Afrika

Europa

Südeuropa

Südamerika

ÜBERSICHT

INHALT DES KAPITELS DRACHENKUNDE

  • EVOLUTION
  • WICHTIGES
  • LEBENSZYKLUS
  • ENTWICKLUNGSZYKLUS
  • FORTPFLANZUNG
  • ANATOMIE
  • SKELETT UND MUSKELAUFBAU
  • ORGANE
  • DRACHENRASSEN
  • VERHALTEN
  • KÖRPERSPRACHE
  • AKTIVITÄTEN
  • LAUTSPRACHE
  • AUFSPÜREN
  • DRACHEN FOTOS
  • DRACHENQUIZ
  • Komentare

 

Tipps für Anfänger:

Du willst also beginnen, die Drachenkunde durchzustudieren? Großartig! Hier kannst du zum Experten werden! Hier findest du alles was du brauchst, um deine Drachenforscher-Karriere zu beginnen. Am Ende des Kapilels gibt es ein Quiz, welches nur erfahrene Drachenforscher machen können. Du kannst dich also am Ende selbst testen :D!

 

Hier ein paar Tipps: 

  • Beim Studieren: Am besten du legst dir eine Mappe zu, in der du alle wichtigen Infos eintragen kannst (Hab ich auch gemacht)
  • . Besonders hilfreich kann dies beim Kapitel "Anatomie der Drachen" sein. Wie du sie gestaltest ist dir überlassen. Du kannst ausführliche Texte sowie Stichwörter verwenden. Auf jeden Fall sollten sich darin die wichtigsten Infos befinden.
Mehrmals durchschauen. Hast du nun die wichtigsten Infos rausgeschrieben, würde ich es mir nun oft und gründlich durchlesen. (Nicht alles auf einmal, Mehrmals am Tag verteilt ist besser) Hast du genügend Erfahrung, so kannst du den Quiz ausprobieren. (Bitte beim Quiz nicht schummeln)
Hast du gut abgeschnitten? Nun, wenn du selbst Drachen erforschen willst, solltet du beim Quiz mindestens den Rang: "Mittelmäßiger Spyrologe" erreicht haben. Bevor du auf Drachensuche gehst würde ich mir nochmal die Kapitel: Verhalten, Lautsprache und Forschung gründlich durchlesen.
Drachenforscher: Ausgestattet mit modernsten Hilfsmitteln und umfassenden Kenntnissen steht der Drachensuche nichst mehr im Weg. Welche Gegenstände du genau benötigst steht unter Forschung.
Forscher-Tagebuch führen: Ein guter Tipp wäre, während der Forschung ein Tagebuch (Notitzblock) zu führen. Es sollte nicht sonderlich groß oder schwer sein. Darin sind nun alle Spuren, Verdacht auf Drachenanwesenheit, Veränderungen, Funde, ja einfach alles einzutragen. Solltest du einen gefunden haben MUSS alles sorgfältig beschrieben werden. Z.B Die Rasse, Ungefärhes Alter und Größe (Jungtier\Adult), Geschlecht (wenn möglich) die Tätigkeit des Drachens, die Uhrzeit, der Tag, die Wetterverhältnise,....Man kann auch Fotos reinkleben. Aber vorsichtig! Es kann auch sehr gefährlich werden (mehr unter Forschung oder Vehalten\ Körpersprache) Am besten man hat ein Rassen-Bestimmungsbuch mit. (Mehr unter Forschung)
VIIIIIEEEL SPASS!!!!