A New Beginning Szenen

Ok beginnen wir. Ich hoffe es stört niemanden, wenn ein paar Szenen zwischendurch fehlen.

Der Wächter Ignitus rettete Spyros Ei und Spyro wurde von Libellen adoptiert. Spyro dachte dass er auch eine Libelle war da er zusammen mit seinem "Bruder" Sparx aufgewachsen ist... Sparx schaut seltsam aus (nicht wie echte Libellen)

Eines Tages fand er heraus, dass er keine Libelle war und er wollte seine Heimat suchen. (Hier fehlen ein paar Szenen!) Spyro ging also los und traf den Wächter Ignitus der ihn als Ei rettete. Er erzählt ihm alles...

Ignitus sagte ihm er wäre ein besonderer Drache der alles ins Gleichgewicht bringen soll. Er erzählte auch noch von Cynder, einem bößen schwarzen Drachen. Spyro ging mit ihm zum Tempel, seiner Herkunft, und Ignitus zeigte ihm sein Heimatland.

Spyro beschloss Ignitus zu helfen Cynder zu besiegen um das Land  zu befreien... Er lehrte Spyro wie es ist ein Drache zu sein.

Ignitus sah im Teich der Visionen dass Volteer der Elektrizitätswächter in Dantes Frostar gefangen gehalten wurde. Er lehrte Spyro das Fliegen und er musste nach Dantes Frostar.

Spyros erster Flug.

Spyro gelangt nach Dantes Frostar und prallt.

Hier fehlen wieder ein paar wichtige Szenen. Spyro erlernte das Element Elektrizität. Spyro befreite Volteer der in einer Eishöhle gefangen war. Sie kehrten zum Tempel zurück und Volteer erzählt was Cynder mit ihm machte.

Volteer sagte Cynder habe mit seiner Energie einen Kristall aufgeladen. Niemand wusste weiter. Ignitus wollte dass Spyro Cyril den Eiswächter aus Hochkap befreit. Also ging Spyro nach Hochkap.

Wieder fehlen hier viele Szenen hier. Spyro erlernte Eis und befreite Cyril. Wieder kehrten sie zum Tempel zurück.

Auch Cyril wurden von einem Kristall die Kräfte entzogen. Diesmal vermutete Ignitus, dass Cynder die Kräfte der Wächter nutzt um ein Portal zu entriegeln das nie geöffnet werden darf. Mehr wollte er Spyro nicht sagen. Spyro sollte nun auch den letzten der Wächter Terrador den Meister des Elements Erde befreien. Er musste nach Munitionum eine Vulkaninsel.

Munitionum

(Wieder fehlen Szenen, Spyro erlente Erde) Spyro fand Terrador. Als sie zum Tempel wollten griff Cynder an um sich den Kristall zu schnappen. Terrador wollte sie aufhalten. Cynder griff Spyro an und verfolgte ihn. (Villeicht ist es schon wem aufgefallen, in der folgenden Szene ist der Ton etwas hinten, keine Ahnung warum....hoffe es stört Niemanden.)

Spyro floh von ihr und Ignitus schaffte es sie aufzuhalten und Kämpfte. Cynder entführte ihn.

Spyro und Terrador kehrten wieder zum Tempel zurück um noch einmal zu trainieren.

Wieder fehlen Szenen. Spyro musste in Cynders Reich um Ignitus zu befreien.

Spyro gelangte an die Spitze eines Turmes andem Ignitus festgehalten wurde. Cynder beobachtete ihn und griff an.

Nach dem Kampf floh Cynder mit dem Kristall  und ließ Spyro allein. Ignitus erzählte Spyro alles über Cynders vergangenheit. Cynder war in der selben Nacht wie Spyro geboren. ihr Ei wurde in der Nacht des Überfalls von der Dukelarmee geraubt und dann wurde sie vergiftet und beeinflusst von den Kräften des Dunkelmeisters. Sie wurde gezwungen ihm zu dienen...

Cynder öffnete das Portal der Konvexität um ihren Meister zu befreien der darin gefangen war. Spyro beschloss sie aufzuhalten.

 Wenn Cynder den Kristall einsetzt befreit sie den Dunkelmeister.

Spyro kam zu spät und sie kämpften.

Es gelang Spyro Cynder zu besiegen und Cynder wurde von ihrem Fluch erlöst und schrumpfte auf ihre Orginalgröße. Somit wurde sie auch wieder gut...

Sie kehrten zum Tempel zurück aber Spyro machte sich Sorgen...

           E N D E!!!!!!